courier.net

Tagesübersicht

registrierte Partner: 1633
Benutzer online: 1054
gemeldete Fahrzeuge: 459
inkl. Zwischenstops: 471
verfügbare Frachten: 202
gebuchte Aufträge: 2132
Stand: 19.01.2017
Zertifikat

++++ Newsticker ++++

NEU! Courier.net to go für unterwegs
Seit Anfang März steht allen
courier.net Partnern die neuentwickelte browserbasierte
courier.net Version zur Verfügung.
Diese funktioniert unabhängig von
Betriebssystemen auf allen mobilen
Endgeräten.

weiter   Lesen Sie hier weiter
de en es fr facebook
cityviews cityviews
frachtenboerse
Allgemeine Geschäftsbedingungen von 09/2014

1. Allgemeines

1.1 Geltungsbereich

Die Firma Couriernet GmbH – im weiteren Verlauf nur noch Betreiber genannt - mit Sitz in D - 90542 Eckental ist Betreiber der Internet Präsenz "www.courier.net". Weitere Informationen zum Betreiber können dem Impressum auf der Internetseite www.courier.net entnommen werden. Die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten in der jeweiligen Form für die Nutzung der Internet Präsenz www.courier.net, sowie gleichlautend für die Domains www.couriernet.de, www.couriernet.eu, www.couriernet.at, www.couriernet.ch und www.couriernet.fr.

1.2 Änderungsvorbehalt

Der Betreiber ist berechtigt, die Inhalte dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit zu ändern. Bei Änderungen wird der registrierte Nutzer per E-Mail oder auf sonstigen Weg über die abgeänderten allgemeinen Geschäftsbedingungen informiert. Erfolgt innerhalb der Frist von zwei Wochen kein Widerspruch, dann gelten diese Bedingungen durch den registrierten Nutzer als angenommen. Auf dieses Widerspruchsrecht wird der registrierte Nutzer hiermit ausdrücklich hingewiesen.
Die jeweils neueste Fassung kann jederzeit auf der Internetseite www.courier.net eingesehen, ausgedruckt bzw. heruntergeladen werden.

2. Voraussetzungen zur Nutzung

Die Nutzung von www.courier.net ist ausschließlich im Kurier- und Expressbereich tätigen Transportunternehmen vorbehalten.
Für die notwendige Hard- und Softwareausstattung ist ausschließlich der Nutzer verantwortlich. Diese umfasst ein internetfähiges Endgerät (Computer, Smartphone o.ä.), einen Internetzugang und eine eigene E-Mail-Adresse.

3. Registrierung

Die Registrierung erfolgt durch Absenden des vollständig ausgefüllten Registrierungsformulars. Mit dem Absenden der Daten durch das Anklicken des entsprechenden Buttons, erklärt der Nutzer, dass er sich im Vorfeld über Preise, AGB und Nutzungsbedingungen ausreichend informiert hat. Für die Richtigkeit der übersandten Daten ist allein der Absender sowohl gegenüber dem Betreiber, als auch gegenüber den anderen Nutzern verantwortlich.
Nach der Registrierung erhält der Nutzer von der Couriernet GmbH per E-Mail eine schriftliche Bestätigung zusammen mit dem Nutzungsvertrag und dem SEPA-Lastschriftmandat. Der Nutzungsvertrag ist in Papierform auszudrucken, zu unterschreiben und mit Firmenstempel versehen zusammen mit einer Kopie der Gewerbeanmeldung bzw. des Handelsregisterauszugs und ggf. einer gültigen Verkehrshaftungspolice an die Couriernet GmbH zurück zu senden. Die Rücksendung kann per E-Mail, per Fax oder Post erfolgen.

Wünscht der Teilnehmer eine Teilnahme am SEPA Lastschriftverfahren, so muss das SEPA Lastschriftmandat unterschrieben im Original an die Couriernet GmbH geschickt werden. Nach Vorliegen der ordnungsgemäß übersandten Unterlagen und Annahme des Nutzungsvertrages schaltet der Betreiber den Nutzer als registrierten Nutzer frei. Mit der Freischaltung des Nutzers kommt der Vertrag zustande.
Ein Anspruch auf Annahme des Nutzungsvertrages und Freischaltung durch den Betreiber besteht nicht und kann ohne Angabe von Gründen abgelehnt werden.

Zur Vermeidung von unrechtmäßigen Zugriffen ist der registrierte Nutzer verpflichtet, die ihm übersandten Zugangsdaten gegenüber Dritten geheim zu halten. Diese Verpflichtung betrifft auch die Mitarbeiter des registrierten Nutzers. Sollte ein registrierter Nutzer den Verdacht haben, dass sein Zugang unberechtigt genutzt wird, so hat er dies dem Betreiber unverzüglich mitzuteilen.
Der Betreiber behält sich bei dem Verdacht der unberechtigten Nutzung das Recht vor, die Angelegenheit zu prüfen und entsprechende Maßnahmen zu ergreifen, die bis zur Sperrung des Nutzerkontos führen können.

4. Nutzungsumfang

Der Betreiber Couriernet GmbH stellt für registrierte Nutzer eine Internetplattform zur Verfügung, auf der Informationen über verfügbaren Laderaum, verfügbare Frachten, Kontaktdaten der registrierten Nutzer und Kooperationspartnerangebote bereit gestellt werden.

Nicht registrierte Nutzer können sich unentgeltlich über den Gastzugang lediglich über den Aufbau und die angebotenen Dienste informieren. Der Gastzugang bietet nur einen eingeschränkten Einblick in den Mitgliederbereich.

Zur weiteren Verbesserung der von Couriernet GmbH angebotenen Internetseite behält sich der Betreiber die Umgestaltung vorhandener Funktionen bzw. den teilweisen oder gänzlichen Ersatz dieser Funktionen vor. Darüber hinaus können zusätzliche Dienste und Funktionen kostenpflichtig angeboten werden. Der Nutzer hat generell keinen Anspruch darauf, dass einzelne Funktionen dauerhaft zur Verfügung stehen.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Störungen oder Unterbrechungen durch Wartungsarbeiten auftreten können. Eine Haftung der Couriernet GmbH bei Störungen oder Nutzungsausfall durch Wartungsarbeiten wird ausgeschlossen. Der Nutzer ist auch nicht berechtigt, das Nutzungsentgelt ganz oder teilweise einzubehalten.

Registrierte Nutzer haben je nach Tarif einen unterschiedlichen Funktionsumfang.

Der Tarif basic beinhaltet die Möglichkeit Fahrzeuge leer zu melden, Frachten und Fahrzeuge aufzurufen und die Abgabe von Transportangeboten. Eine Möglichkeit andere Teilnehmer zu beauftragen, besteht nicht. Der Tarif beinhaltet monatlich 1.000 Aufrufe der Google Frachtübersichtskarte.

Der Tarif standard beinhaltet dieselben Funktionen wie im Tarif basic, zusätzlich die Beauftragung anderer Teilnehmer aus der Übersicht sowie leer gemeldete Fahrzeuge. Der Tarif beinhaltet monatlich 1.500 Aufrufe der Google Frachtübersichtskarte.

Der Tarif premium beinhaltet dieselben Funktionen wie im Tarif standard, zusätzlich ist das Anbieten von Frachten möglich. Der Tarif beinhaltet monatlich 2.000 Aufrufe der Google Frachtübersichtskarte.

Zum Schutz vor Zahlungsausfällen gegenüber anderen Teilnehmern, müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein, um den Tarif premium buchen zu können:

1. Das Transportgewerbe muss seit mindestens 12 Monaten bestehen.
2. Es muss eine aktuelle Speditionsversicherung vorhanden sein.
3. Der Bewertungsdurchschnitt der letzten 90 Tage des Frachtanbieters darf nicht über 2,0 liegen.
4. Die Bonitätsprüfung darf keine Negativmerkmale aufweisen.
5. Die kostenpflichtige Mitgliedschaft muss seit mindestens sechs Monaten bestehen, bei entweder halbjährlicher oder jährlicher Zahlungsweise.

Sind diese Voraussetzungen erfüllt und Sie wünschen die Freischaltung zur Frachteingabe, wenden Sie sich bitte an info@courier.net.

Der Betreiber behält sich bei Hinweisen auf schlechte Zahlungsmoral oder sonstigen Unregelmäßigkeiten das Recht vor, die Funktion der Frachteinstellung zeitweise oder dauerhaft zu sperren.

Couriernet GmbH setzt das Vorhandensein einer aktuellen Verkehrshaftungspolice voraus. Daher ist nur die reine Frachtführertätigkeit bei Fahrzeugen unter 3,5 Tonnen zGG von dieser Pflicht ausgenommen.

Die Darstellung der Fahrzeuge und Frachten in der hinterlegten Karte, sowie weitere und künftige Kartenfunktionen sind freiwillige Zusatzleistungen und nicht Bestandteil dieses Vertrages.

5. Bewertung

Nach Durchführung eines Auftrages erfolgt eine gegenseitige Bewertung der beteiligten Nutzer. Die Nutzer verpflichten sich hierbei die Bewertung wahrheitsgemäß und sachlich vorzunehmen. Beleidigende, diskriminierende, rassistische oder in sonstiger Weise anstößige oder rechtswidrige Inhalte in der Bewertung sind ausdrücklich verboten. Der Betreiber behält sich bei Zuwiderhandlungen vor, entsprechende Bewertungen zu löschen und gegebenenfalls die Zugangsberechtigung des Nutzers zu sperren.
Des Weiteren behält sich der Betreiber zum Schutz der anderen Teilnehmer die Sperrung von Nutzern mit unverhältnismäßig vielen negativen Bewertungen vor.
Der Betreiber übernimmt keine Gewähr oder Haftung für die Inhalte oder die Richtigkeit der abgegebenen Bewertungen.

6. Nutzungsgebühr

Die Nutzung von www.courier.net ist für nicht registrierte Nutzer kostenlos, diese Nutzung ist dann auf den Gastzugang beschränkt. Jeder registrierte Nutzer kann die Internetseite www.courier.net bis zu vier Monate kostenlos im Rahmen eines Testzugangs nutzen. Der kostenlose Testzugang beginnt in dem Monat der Freischaltung und gilt für die folgenden drei Kalendermonate. Erfolgt bis zum Ablauf der kostenlosen Testphase keine Kündigung des Nutzers in Textform an den Betreiber von www.courier.net, wird der Vertrag automatisch kostenpflichtig.

Die Nutzungsgebühr ist gestaffelt in folgende Tarife:
- basic
- standard
- premium

Außerdem können bestimmte Funktionen kostenpflichtig dazu gebucht werden.
Bei den Tarifen „basic“ und „standard“ sind die Zugangsdaten jeweils nur für einen Arbeitsplatz gültig. Eine gleichzeitige Anmeldung von mehreren Computern mit denselben Zugangsdaten ist nicht zulässig. Zusätzliche Zugangsdaten können jederzeit unter "zusätzlicher Arbeitsplatz" hinzugebucht werden.
Bei Unternehmen mit mehreren Niederlassungen oder Standorten muss für jede Niederlassung ein separater Vertrag geschlossen werden. Ein Zugang durch eine nicht angemeldete Niederlassung über einen zusätzlichen Arbeitsplatz ist ebenso wenig gestattet, wie der Zugang über fremde Zugangsdaten.
Die Höhe der aktuellen Nutzungsgebühren ist den Tarifen auf www.courier.net zu entnehmen. Der Betreiber behält sich grundsätzlich jederzeit eine Preisänderung vor. Der Nutzer wird hierüber umgehend informiert und ist berechtigt, binnen vier Wochen nach Bekanntgabe der neuen Preise den bestehenden Vertag zum nächsten Fälligkeitszeitpunkt zu kündigen.

Die Nutzungsgebühr für den gewählten Tarif wird nach Ablauf der kostenlosen Testphase fällig. Die Nutzungsgebühren sind grundsätzlich im Voraus fällig und werden für deutsche Teilnehmer zuzüglich der gültigen MwSt. berechnet. Der Betreiber erstellt und verschickt an den Nutzer eine entsprechende Rechnung per E-Mail. Eine Papierrechnung wird nur auf Wunsch des Nutzers angefertigt. Nutzer aus anderen europäischen Ländern erhalten bei Bekanntgabe ihrer USt-ID Nummer eine Rechnung ohne Ausweis der Umsatzsteuer. Eine Teilnahme am SEPA Lastschriftverfahren ist grundsätzlich möglich.

7. Vertragsdauer und Kündigung

Der kostenlose Testzugang ist jederzeit mit sofortiger Wirkung von beiden Parteien kündbar. Die Vertragsdauer nach Ablauf der Testphase beträgt mindestens sechs Monate. Der Vertrag verlängert sich automatisch um jeweils weitere sechs Monate, sofern er nicht mindestens einen Monat vor Ablauf gekündigt wird.
Beiden Parteien steht das Recht zur Kündigung aus wichtigem Grund zu. In Fällen fortgesetzter sachwidriger Nutzung, der Verletzung der Nutzungsbedingungen oder einer Häufung berechtigter negativer Bewertungen des Nutzers, hat der Betreiber das Recht zur fristlosen Kündigung des Nutzers.
Die Kündigung hat in Textform zu erfolgen. Mit Eintritt der Kündigung wird der Zugang des Nutzers vom Betreiber unverzüglich gesperrt.

8. Haftung

Die Haftung der Couriernet GmbH nach den gesetzlichen Bestimmungen ist bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit bei einer zurechenbaren Pflichtverletzung uneingeschränkt gegeben.
Beruht die Pflichtverletzung auf einfacher Fahrlässigkeit, ist die Schadenersatzhaftung der Couriernet GmbH auf den typischen und vorhersehbaren Schaden begrenzt.
Für den Fall der Tötung, der Verletzung der Gesundheit oder des Körpers, haftet die Couriernet GmbH nach den gesetzlichen Bestimmungen.
Der Betreiber haftet nicht für die Veröffentlichung und Nutzung von Nutzer-Daten und Nutzer-Inhalten, die durch den Nutzer selbst, oder von ihm beauftragte Dritte vorgenommen wurden.
Der Betreiber haftet nicht für Verträge und Geschäfte sowie andere Beziehungen zwischen den Nutzern untereinander, auch wenn sie über die Leistung der Couriernet GmbH in Kontakt getreten sind.
Der Betreiber übernimmt keine Gewähr dafür, dass die Nutzung der Internetseite www.courier.net beim Nutzer zum gewünschten Erfolg führt, dass interaktive Vorgänge den Nutzer erreichen und dass der Einwahlvorgang über das Internet jederzeit gewährleistet ist.
Der Betreiber gewährleistet nicht, dass der Datenaustausch mit einer bestimmten Übertragungsgeschwindigkeit erfolgt. Auch sind Störungen, die aus Mängeln oder Unterbrechungen des Endgerätes des Nutzers, oder der Internetverbindung zwischen dem Nutzer und dem Server entstehen, von der Haftung des Betreibers ausgeschlossen.
Im Übrigen ist die Haftung der Couriernet GmbH, soweit gesetzlich zulässig, ausgeschlossen.

9. Datenschutz

Die bei der Anmeldung erfassten personenbezogenen Daten werden nur zum Zwecke der Bereitstellung des Dienstes und der Nutzung innerhalb des Dienstes erhoben, verarbeitet und genutzt.
Im Rahmen der gesetzlichen Regelungen werden diese Daten gespeichert und durch Mitarbeiter der Couriernet GmbH nur zur Vertragsabwicklung und zur Information der Nutzer (z.B. Newsletter) bearbeitet und genutzt.
Zur Bonitätsprüfung werden von uns Auskunftsdienste beauftragt und deren Angaben zu Adress- und Bonitätsdaten einschließlich solcher, die auf der Basis mathematisch-statistischer Verfahren ermittelt werden, werden von uns verarbeitet, solange wir ein berechtigtes Interesse darlegen können. Für darüber hinausgehende Daten wird eine separate Einwilligung Stand 09/2014 Seite 5 eingeholt. Die erteilte Einwilligung kann zu jeder Zeit durch den Nutzer widerrufen werden. Die Daten werden von der Couriernet GmbH nur für die Dauer des Vertragsverhältnisses hinzugezogen und danach je nach Anwendung gelöscht bzw. gesperrt.

Für die Service-Hotline und die technische Unterstützung der angebotenen Dienste können Mitarbeiter externer Unternehmen eingesetzt werden. Für diese gelten die gleichen datenrechtlichen Bestimmungen wie für Mitarbeiter der Couriernet GmbH. Der Nutzer hat gegenüber dem Betreiber ein Recht auf Auskunft bezüglich aller über ihn gespeicherten Daten, der Stellen, an welche diese weitergegeben wurden und den Zweck der Speicherung.
Die Erteilung der Auskunft erfolgt auf Antrag und ist kostenlos.

10. Sonstiges

Der Vertrag unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Gerichtsstand ist Fürth.
Sollte eine der Bestimmungen des Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein oder werden, so bleibt die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen unberührt. Eine solche Bestimmung soll in diesem Fall durch eine solche ersetzt werden, die dem wirtschaftlichen Interesse so entspricht, dass die Parteien den Vertrag auch mit dieser Klausel geschlossen hätten.


Hauptmenü  Hauptmenü


courier.net
Unser System funktioniert gut mit IE, Chrome und Firefox in der jeweils aktuellsten Version. Opera und Safari mit Einschränkungen.
Sie sind Besucher 13507562 seit 01.01.2010.